Neben Ikea-Kindermatratzen und …

…Julius-Zöllner-Matratzen gibt es noch einige andere Marken, bei denen sich ein Vergleich von Kindermatratzen lohnt. Kindermatratzen unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch in den Materialien und Füllungen. Die verschiedenen Marken können auch subtile Unterschiede in allen Kaufkriterien aufweisen. Vor dem Kauf einer Kindermatratze sollten Sie sich daher gründlich über alle wichtigen Punkte informieren. Ein 2-jähriges Kind verbringt etwa die Hälfte des Tages im Bett, und Babys können 15 Stunden oder mehr im Bett verbringen. Grund genug, nach einer atmungsaktiven, bequemen und druckentlastenden Kindermatratze zu suchen, die den erholsamen Schlaf Ihrer Kleinen von Anfang an fördert.

Die Entscheidung für eine Matratze wird nicht nur aufgrund der Schlafeigenschaften, sondern auch aufgrund der produktbezogenen Gebrauchseigenschaften einer Matratze getroffen. Diese lassen sich durch optimale Atmungsaktivität, gute Absorption von Körperschweiß und einfache Reinigung zusammenfassen. Natürlich kann eine mehr oder weniger harte Matratze zu einem mehr oder weniger guten Schlaferlebnis beitragen. Die angebotenen Kindermatratzen enthalten einen Matratzenkern namens Vitacel, der aus starkem, aber flexiblem Schaumstoff hergestellt ist. Diese Matratzen sind atmungsaktiv und tragen zu einer optimalen Regulierung der Körpertemperatur bei, sowohl in der kalten als auch in der warmen Jahreszeit.

Neben Ikea-Kindermatratzen und …
Markiert in:
Traumhaus - Bauen und Einrichten