Die Sitzmöbel im typischen 50er-Jahre-Design sind …

Bild sitzmoebel sitzkomfort hocker Raymondo Gelato

…minimalistisch und charmant zugleich. Vier leicht nach außen gestellte Stahlrohrbeine tragen eine Sitzfläche aus Buchenholz, die für besseren Sitzkomfort konkav gebogen ist. Trotz seines rein funktionalen Designs möchte man dem von Wilde + Spieth produzierten Hocker menschliche Qualitäten zuschreiben.

Es ist einfach, ihn als schüchternen, hilfsbereiten Kobold zu sehen. Es ist ein besonders robustes Holz, das auch nach Jahren des Gebrauchs nichts von seiner Schönheit verliert. Eukalyptusholz wird nicht nur wegen seiner schönen warmen Farbe geschätzt.

Diese sind in der Regel Leder oder feine Textilien. Auffällig ist, dass diese phantasievoll gestalteten Pappmöbel oft Hocker sind. Der Hocker Marlow bietet zusätzlichen Platz zum Entspannen und Wohlfühlen.

Der Hocker kann als zusätzliche Sitzgelegenheit oder als Fußstütze für die gleichnamige Bank verwendet werden. Rechnen Sie damit, Stunden in Ihrem neuen Fernsehsessel zu verbringen.

Die Sitzmöbel im typischen 50er-Jahre-Design sind …
Markiert in: